Mittwoch, April 25, 2018
video

Coronect – Ein 5-Kanal-EKG von überall

Das Health-Tech-Startup Coronect entwickelt ein innovatives Medizinprodukt, welches ein medizinisches und qualitativ hochwertiges 5-Kanal-EKG aufzeichnet.
Übungen mit Humanoovideo

Gesundheits-Coach fürs Büro

Das Startup Humanoo hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Fehlzeiten in deutschen Büros zu reduzieren. Über ihre Gesundheitsdatenbank können die Angestellten Fitnessübungen, Ernährungstipps und Trainingspläne erhalten.
DNA Persönlichkeitstestvideo

Karmagenes – Persönlichkeitstest auf DNA-Basis

Karmagenes beantwortet uns die essentielle Frage: Wer sind wir eigentlich und was macht uns aus?
video

Blitab – Das erste Tablet für Blinde und sehbehinderte Menschen

Das österreichische Startup BLITAB entwickelte das erste Tablet für Blinde und sehbehinderte Menschen. Geschäftsführerin Kristina Tsvetanova erläutert uns ihr Geschäftsmodell.
Vitamin-D Selbsttest von Cerascreenvideo

Gesundheitswerte ohne Arzt selbst ermitteln

Das Startup Cerascreen bietet verschiedene Selbsttests für zuhause an. Damit kann jeder bequem seine Vitamin-D, Protein oder sogar seine Testosteron-Werte ermitteln.
video

NursIT – Pflegesoftware, für mehr Zeit mit den Patienten

Pflegepersonal in Krankenhäusern ist immer mehr mit administrativen Aufgaben als der eigentlichen Pflege der Patienten beschäftigt. Unser heutiges Startup des Tages NursIT Institute möchte dem entgegenwirken und durch Softwarelösungen dem Pflegepersonal wieder mehr Zeit für die wesentlichen Dinge verschaffen.
video

TeleClinic – Ärzte per Video oder Telefon erreichen

Jetzt hilft der Arzt per Telefon. Dank des Münchner Health Tech Startups TeleClinic wird das Smartphone zur Arztpraxis.
video

trackle – Pitch @ Startup Camp Berlin 2016

trackle ist ein Temperatursensor, der Frauen dabei hilft, ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen
video

Hi Doc – Der Therapeut für unterwegs

Hi Doc beschäftigt sich mit Digital Therapeutics. Das Startup entwickelt eine Software, die therapeutische Effekte auf den Patienten hat und die Lebensqualität von Patienten so verbessert.
PocketDefi - StartupTVvideo

Unterwegs mit dem PocketDefi Leben retten

Das österreichische Startup Liimtec hat mit dem PocketDefi den ersten mobilen Defibrillator entwickelt, der sich an Risikopatienten und Ersthelfer richtet.

Let's get Social

4,568FansGefällt mir
1,199NachfolgerFolgen
1,335NachfolgerFolgen
1,291AbonnentenAbonnieren

Neuste Videos

Send this to friend