Die Industrie setzt große Hoffnungen in die VR-Technologie. Doch oft stehen die vielen Kabel und die geringe Bewegungsfreiheit dem endgültigen Durchbruch im Weg.
Das Startup ALLVR möchte mithilfe der virtuellen Realität, die Zusammenarbeit zwischen Architekten, Ingenieuren und Kunden verbessern.
Leap Motion bringt die Hände in die virtuelle Realität. Anstatt Controllern oder Knöpfen können die eigenen Händen auch in der virtuellen Welt benutzt werden.
Mit MR CARDBOARD wird jedes Smartphone zur VR-Brille. Das Startup hat das Google Cardboard weiterentwickelt und verbessert. Mit nur wenigen Handgriffen kann jeder seine individuell bedruckte VR-Brille zusammenbauen.
Das Startup REFLEKT entwickelt Augmented Reality und Virtual Reality Software für Industrieunternehmen. Unternehmen können damit aus der Ferne Industriemaschinen warten.
Twyla will die Kundenbetreuung durch Chatbots und Artificial Intelligence verbessern. Mit Twyla können große Firmen Kundenanfragen über sämtliche Kanäle wie Webseite, Facebook & Co automatisieren.
Mit dem Virtual Reality Startup Icaros aus München kann man durch virtuelle Welten fliegen und gleichzeitig seine Muskelgruppen trainieren.
DearVR erstellen und simulieren dreidimensionalen Sound für Virtual Reality, Augmented Reality und 360°-Filme. 

LET'S GET SOCIAL

4,221FansGefällt mir
1,192NachfolgerFolgen
1,334NachfolgerFolgen
1,175AbonnentenAbonnieren

NEUSTE VIDEOS