1VR & AR

Am ersten Tag der CEBIT 2018 produzierte Startup TV eine Liveshow zu den Themen VR / AR. Experten aus dem Bereich u.a. von den Startups ICAROS, Augletics, VRTX Labs und Prof. Markus Fischmann von der HS Hannover präsentierten ihre Einsichten und Gedanken zur Branche. Die Show wurde von unserem Team-Mitglied Alpay Yilmaz moderiert.

Die VR-Technologie wird schon seit Jahren als die Zukunft des Gamings gefeiert, doch gerade in diesem Bereich scheint sie sich noch nicht auf dem Massenmarkt durchsetzen zu können. Allerdings dringt die virtuelle Realität in andere Branchen ein. Die unzweifelhafte Wahrheit ist, dass sich die Technologie in 5 bis 10 Jahren noch mehr ausbreiten und noch größere Auswirkungen auf unser Leben haben wird. Prof. Markus Fischmann meint aber, dass vorallem von der technischen Seite noch einiges passieren muss: ”Die Brillen sind noch sehr klobige technische Geräte, da muss noch einiges getan werden, aber es wird kommen und es wird sich in der Industrie durchsetzen.”

Wird VR dem Hype nicht gerecht? Was sind die wirtschaftlichen Vorhersagen über die VR-Technologie? Was denken unsere Gastredner darüber? Wie wird sich VR / AR entwickeln? Diese und weitere Fragen wurden mit Jens Thiemann, Geschäftsführer der VRTX Labs GmbH und Prof. Markus Fischmann, Professor für Animation und VFX an der HS Hannover diskutiert. Darüber hinaus sprachen wir auch mit Hans Elstner, CEO von room, Michael Schmidt, CEO von ICAROS und Tanner Jeltsch, Gründer und CEO von AUGLETICS über ihre Erwartungen und Einsatzfelder der VR- und AR-Technologie.

Die Besucher der Messe konnten sich an der VR / AR-Liveshow erfreuen und gleichzeitig das Craft Beer BRLO aus Berlin probieren.

2Digital Health

Am zweiten Tag auf der CEBIT 2018 wurde das Thema Digital Health beleuchtet.

Die Experten aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens diskutierten die digitalen Auswirkungen darauf. Einer der Schwerpunkte der Diskussion war zu verstehen, wie Startups die Landschaft im Gesundheitsbereich verändern können. Neben den innovativen Geräten und Anwendungen, die Startups bieten können, haben sie allerdings oft einige Schwierigkeiten beim Einstieg in den Markt. Zum Beispiel ist es nicht genug, das Produkt einfach zu entwickeln. Um auf dem Medizinmarkt zugelassen zu werden, müssen viele Tests durchgeführt und Zertifikate erhalten werden. Darüber hinaus nehmen nicht alle Versicherungsunternehmen das Produkt in ihren Katalog mit auf, um es ihren Kunden anzubieten, was für Startups weitere finanzielle Probleme bedeuten kann. „Wichtig ist bei den Startups, dass wir immer auch im Health-Bereich medizinischen Sachverstand dabei haben, damit diese Produkte dann auch den Markt erreichen“ meint auch Prof. Dr. Klemens Budde.

Wir freuen uns, viele Experten aus dem Bereich der digitalen Gesundheit zu begrüßen: So diskutierten wir mit Jessica Kramer, COO von Effit.com & Prof. Dr. Klemens Budde, Leitender Oberarzt CCM am Charité. Außerdem haben wir Prof. Dr. Uwe Ohler, Bioinformatik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Inga Bergen, Geschäftsführerin von Magnosco, Frank Birzle, Mitgründer und CEO von ottonova, Eugene Borukhovich, Global Head Digital Health & Innovation bei Bayer, Cornelia Römer, Business Developer bei Ada, Marc Kamps, Geschäftsführer & Gründer von Birds & Trees, Sven Hemprich, Geschäftsführer von Adagio.Health und Ralf Millner, Marketing Manager bei Sonovum zu dem Thema befragt. Die Live Show wurde wieder von Alpay Yilmaz moderiert.

3Blockchain

Am dritten Tag der CEBIT stand das Thema Blockchain im Mittelpunkt.

Heute ein Unternehmen ohne die Blockchain zu gründen, sei so als ob man in den 2000ern ein Unternehmen ohne das Internet gegründet hätte, meint zumindest Chris Grundy vom Blockchain Startup Bitbond. Der Blockchain wird also Großes zugetraut. Oft wird die Blockchain allerdings nur als Plattform hinter dem Bitcoin aufgefasst. Allerdings bietet das System noch viele weitere Einsatzgebiete. Von der fairen Bezahlung von Kaffeebauern, bis hin zur Vertragsabwicklung im ältesten Gewerbe der Welt reichen die Anwendungsbeispiele, die wir auf der Messe bewundern konnten.

Unser Moderator Alpay Yilmaz diskutierte mit Christian Junger dem CEO des Startups Madana über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Technologie. Außerdem besuchte Alpay den Stand von eCoin Investment und ließ sich dort von Robert Rat erklären wie Crypto-Mining funktioniert. Mit in der Sendung waren darüberhinaus Dr. Mervyn G. Maistry, Gründer des Startups Konfid.io, Chris Grundy, Head of Marketing bei Bitbond, Lineu Jorge von Bonaverde sowie Robin Attig, CEO von LOVR

4Future Mobility

Am letzten Tag der CEBIT ging es für uns hoch in die Lüfte. Nach einem kleinen Abstecher in das Riesenrad mit Blick auf das Messegelände beschäftigten wir uns in unserer Livesendung mit Drohnen und anderen autonomen Fluggeräten.

Wie werden wir uns in Zukunft bewegen? Vieles spricht dafür, dass wir den Luftraum noch mehr für unsere Fortbewegung und auch für die Lieferung von Waren nutzen werden. In Deutschland arbeiten die beiden Startups Volocopter und Lilium an Lufttaxis, die in urbanen Gegenden den Verkehr auf den Straßen entlasten sollen. Auf der anderen Seite soll auch die Lieferung von Waren nicht mehr auf dem Boden sondern über die Luft erfolgen. Das Startup EmQopter hat beispielsweise eine Lieferdrohne entwickelt, mit der wir uns hoffentlich bald unsere Pizza direkt nach Hause schicken lassen können. Neben all diesen Einsatzmöglichkeiten sind Drohnen auch im Leistungssport angekommen. Martin Bennat von Spinfast organisierte bereits zum dritten mal ein Drohnenrennen mit namhaften Teilnehmen auf der CEBIT. Hier fehlen vor allem Investoren, dass der Sport auch in Deutschland professionalisiert werden kann.

Über die Zukunft der Mobilität diskutierten wir live mit Oliver Zoeller Geschäftsstellenleiter beim Bundesverband für unbemannte Systeme und Paul Benz Co-Founder des Startups EmQopter. Außerdem sprachen wir mit Alexander Zosel, dem Co-Founder und CIO von Volocopter, Dr. Tassilo Wanner, Head of Public Affairs bei Lilium und Thomas Jarzombek, dem Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt über die Entwicklung und den Einsatz von Lufttaxis.

Am Ende der Liveshow besuchten und noch René Weinmann und Marius Koch beide vom Projektteam der CEBIT und berichteten über ihre Highlight der Messe.