NIMB – Ring mit Panikknopf

Hilfe auf Knopfdruck – Der smarte Ring von Nimb soll im Notfall helfen.#gadgets

Posted by Startup TV on Freitag, 12. Mai 2017

 

Bis jetzt waren Armbänder mit großen roten Tasten um Hilfe zu rufen ja nur was für ältere Menschen in Notsituationen. Genau diese Technologie hat das Startup Nimb nun in einen schicken Ring verwandelt und mit einer App verbunden. Auf Kickstarter kannst du den Traum aller Helikopter-Eltern jetzt mitfinanzieren. Das Ding ist etwas klobig geraten und man kann sich schwer vorstellen, dass, wie auf den Werbebildern zu sehen, weder der Mountainbiker den Ring bei seinem Sport trägt noch der kleine Junge damit zur Schule gehen will. Außerdem muss die Batterie geladen sein. Allerdings für ängstliche Teenager wie im Werbefilm kann man sich die Idee sehr gut vorstellen. Man muss allerdings den Knopf drücken bevor einem der Dieb das Smartphone klaut und auf der anderen Seite sollte dann auch jemand sein, der den Hilferuf empfängt. Der Polizei hilf der Ring auch gleich noch, denn sobald der Knopf gedrückt wird, werden “Beweise” als Audio gleich mit aufgezeichnet. Die persönlichen Daten seien sicher, der Hersteller kann sie aber in lebensbedrohlichen Situationen an zuständige Organisationen weiterleiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*