AR-Roboter MekaMon – Gadgets

Mit den Robotern von Reach Robotics könnt ihr mittels Augmented Reality große Schlachten in eurem Wohnzimmer schlagen. Wir haben uns das Startup auf der IFA angeschaut.

Posted by Startup TV on Freitag, 8. September 2017

 

Die Firma Reach Robotics will mit dem MekaMon das Gaming auf die nächste Stufe heben. Natürlich verschießt der Roboter nicht wirklich Laserstrahlen, allerdings kann er mithilfe von Augmented Reality auf dem Smartphone-Bildschirm virtuelle Gegner bekämpfen. Das Smartphone dient dabei auch als digitaler Controller, mit dem man den MekaMon steuern kann. So kann sich der kleine Käfer um die eigene Achse drehen, seine Kampfposition einnehmen oder bei Gefahr im Verzug auch tot stellen. Hat man mehr als einen dieser Gaming Roboter können sie auch gegeneinander antreten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*