Was ist Beacon Inside?

Wir befähigen unsere Partner, quasi für sie relevante Point-of-Sale Technologien in ihrer eigenen mobilen Applikation und integrieren und daraus Daten zu generieren um damit ihre Kunden Ansprache entsprechend verbessern können.

Welche Problem löst ihr mit Beacon Inside?

Also Grundsätzlich ist es so dass unsere Kunden, sehr viele Omnichannel Anbieter, die oft schon einen Onlineshop auch haben aber auch eben einen Stationären Handel haben. Die Generieren auch schon relativ viele Daten aus dem Kundenverhalten aus den Onlineshops heraus. Wissen aber nicht was passiert in der Fiale, um da ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen können Kunden unser Produkt in ihrer Mobilen Applikation Integrieren und dann eben auf Technologien wie Geofence, Beacons oder NFC zurückgreifen um den Kunden in seiner Costumer Journey an verschiedenen Punkten abzugreifen, Ja Informationen zu erhalten und ihn eventuell in diesen Momenten auch gezielt mit Mehrwert und Informationen anzusprechen.

Hier das komplette Interview mit Beacon Inside

Wo steht ihr gerade und was sind die nächsten Meilensteine?

Beacon Inside gibt es jetzt seit knapp drei Jahren, wir sind hier am Standort Berlin. Wir sind zwei mal mit einer Seed Finanzierung und mit Business Angels Finanziert. Die nächsten schritte ist das sicherlich für nächstes Jahr eine Größere Finanzierungsrunde abzuschliessen.

Wie sieht der Markt und die Konkurrenz aus?

Grundsätzlich sicher schonmal im Branchen Ansatz also wir haben einen sehr grossen Fokus auf Handel sowie auf Dienstleister das hängt einfach damit zusammen dass sowie, mein Mitgründer, wie auch ich da die meiste Expertise in diesem Umfeld auch haben und wir von unserem Ansatz sehr stark in die Datenaufbereitung und Datenbereitstellung auch für Drittanbieter übergehen so das unsere Kunden mit den über uns generierten Daten einfach auch in Bestehenden Systemen diese Daten übertragen können und auch dort bestehende Datenpools anreichern können und auch daraus noch mehr Kennzahlen generieren können.

Wie sieht das Gründungsteam aus?

Es Dreht sich alles über das Thema „Location Based Services“, mein Mitgründer Cornelius Rabsch, war zum einen verantwortlich als „Head of Mobile Devices“ von Kauf-da. Ein Großes Thema rund um Prospekte und Standort relevante Inhalte. Er hat dann auch die letzten zwei Jahre, bevor wir gegründet haben, die „Costumer Experience“ der Ebay Deutschland App mitverantwortet. Ich war auch bei Kauf-da im Vorfeld und habe dort die Business Development gemacht und habe aber auch Handels Background, als Verkaufsleiter bei einem Lebensmitteldiscounter, zum Beispiel. Und diese Erfahrungen haben wir natürlich zusammen in dieses Produkt gepackt

Wie ist Beacon Inside finanziert?

Wir haben überwiegend Business Angels aktuell an Bord, wir haben da unterandern den Stefan Uhrenbacher, Ex-Qype Gründer und auch Mario Schwegler ehemals CEO von „Arvato Services Bertelsmann“ der uns insbesondere in dem Bereich Loyalty unterstützt. Stefan natürlich in besondere durch seine Qype Vergangenheit alles rund um „Location-Based Services“ die uns da auch sehr stark in der Produkt weiterentwickeln unterstützen können.

Website des Startups

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*