Wer das kaufen soll? Nun, die Erfinder von XY37 aus Shenzhen, China, finden, dass Frauen in der Menopause wegen ihrer ständigen Hitzewallungen genau die Zielgruppe seien. Wie zur Hölle soll das funktionieren? Nun, an der Unterseite des Armbandes ist ein eher klobiges Kästchen verbaut, dass direkt deine Venen wärmt oder kühlt und damit tatsächlich deine Körpertemperatur beeinflussen kann. Ob das im Winter den Pullover überflüssig macht? Keine Ahnung. Aber dass es funktioniert zeigt die erfolgreiche Finanzierung per Kickstarter und das Argument, dass das Unternehmen die Technologie ursprünglich für das chinesische Militär entwickelt hat.