WAS IST CONICHI?

Conichi ist die Hotel App mit der du mobil einchecken und auschecken kannst. Conichi bietet zusätzlich mobiles Payment und bei wirklich guten Hotels kannst Du deinen Schlüssel direkt auf deine App bekommen. Das ganze funktioniert über eine App, auf der du alle deine Daten hinterlegst. Du kannst mobil dann einchecken und das Hotel weiß wann du kommst und hat alle deine Daten. Unsere App funktioniert über einen Beacon. Der Beacon erkennt, wenn du in das Hotel reinläufst und du kannst dementsprechend persönlich angesprochen werden und alle deine Wünsche sind schon bekannt, wenn du ins Hotel kommst.

WELCHES PROBLEM LÖST IHR MIT CONICHI?

Das Problem war bisher, das vor allem kleinere Hotels nicht die Möglichkeit haben besondere Apps für ihre Gäste zu erstellen. Du kommst in das Hotel rein, keiner kennt dich. Nichts ist vorbereitet und du musst dich nochmal anstellen. 5 bis 10 Minuten musst Du Scheine ausfüllen und deine Kreditkarte jedes mal neu autorisieren lassen. Besonders wenn du Business-Traveler bist und das jede Woche machst, hast du dann irgendwann keine Lust mehr drauf. Wir helfen einfach, diesen ganzen Prozess zu beschleunigen. Alles schon vorbereitet zu haben, du läufst rein ins Hotel und alles ist für dich vorbereitet und persönlich auf dich zugeschnitten.

WIE IST DIE IDEE ENTSTANDEN?

Die Idee ist entstanden, das ist eine ganz lustige Geschichte. Einer unserer Gründer, der Max, war in Singapur für Google unterwegs und fand dieses asiatische Hospitality super gut aufgebaut und sehr persönlich. Er dachte dann, Mensch wie machen wir das, dass wir die Gäste und die Hotels besser verknüpfen und eben dieses persönliche Erlebnis auch nach Europa und Amerika bringen können, dass Gäste auf der ganzen Welt in diesen Genuss kommen.

WO STEHT IHR GERADE UND WO WOLLT IHR HIN?

Wir sind kurz vor unserem ersten Geburtstag. Am Freitag haben wir große Party. Wir sind sehr gut vernetzt in Deutschland, arbeiten daran ins europäische Ausland zu gehen. Sind auch schon ein bisschen auf dem amerikanischen Markt unterwegs und schauen wie können wir uns dort etablieren und sind auch dabei auf dem chinesischen Markt langsam Fuß zu fassen.

WAS UNTERSCHEIDET EUCH VON DER KONKURRENZ?

Besonders in dem Hotelapp-Bereich gibt es die Konkurrenz von den großen Hotelketten. Es gibt große Hotelketten die eine mobile App für ihre Hotels haben. Was aber natürlich nur für die spezielle Marke gemacht wird und wir können das für alle mitanbieten und auch für kleinere Hotels, die nicht die Ressourcen haben, das zu machen. Die größte Konkurrenz von den großen Kettenhotels, was aber für die kleinen Hotels nicht wirklich eine Konkurrenz ist.

WIE SIEHT DAS GRÜNDUNGSTEAM AUS?

Die Gründer sind der Maximilian Weidmann und Frederick Heiz, das sind auch beste Freunde und kommen beide aus Frankfurt. Als der Max die Idee hatte der den Fredo angerufen und meinte, „hey lass uns das machen“. Unser Team ist sehr international, wir haben viele kluge Köpfe, kommen aus ganz vielen unterschiedlichen Bereichen, Hotel, Corporate. Wenn jemand eine Idee hat, egal ob das jetzt der Praktikant oder der Staff Manager, wird immer drauf aufgebaut. Es wird alles angenommen, jeder kann sich ins Team integrieren und wir sind ein sehr sehr cooles Team.

WIE IST CONICHI FINANZIERT?

Wir haben einen sehr großen Investor, den Namen nenne ich jetzt mal nicht, aber das kann man ja sehr leicht herausfinden. Wir haben einen sehr großen Investor, der uns den Rücken freihält und auf den wir uns sehr stark verlassen können und uns geholfen hat, bei der ganzen Strategie und dem ganzen Marktaufbau. Die nächsten Meilensteine sind raus gehen ins europäische Ausland, den chinesischen Markt mit erobern und eventuell auch zu schauen, was man mit dem Beacon noch machen kann was aus dem Hotel raus geht. Die Welt ist ja offen für alles heutzutage.

Website des Startups

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*