Was ist NeuroFlash?

Wir sind NeuroFlash, wir machen Marktforschung basierend auf Neuromarketing und Big Data.

Welche Problem löst ihr mit NeuroFlash?

Praktisch das sie mit neuen Produkten nicht immer wissen wie sie den richtigen Eindruck rüber bringen. Wenn man nen neues Duschgel, ne neue Schokolade auf den markt bringt mir Makadamia Nüssen oder Kirschblüten Geruch, ist halt immer die frage mit welchen visuellen reizen oder welchen Wörtern kann man diese Idee am besten beim Kunden platzieren und vieles davon passiert halt nicht bewusst, also man kann halt Kirschblüte drauf schreiben aber ne Richtige schöne Kirschblüte mit vielleicht nen paar Chinesischen Zeichen hat schon mehr Charakter und wahrscheinlich nen besseren unbewussten Einfluss und genau das messen wir.

Hier das komplette Interview mit NeuroFlash

Wie ist Euer Geschäftsmodell?

Wir arbeiten momentan hauptsächlich mit grossen FMCG Anbietern also sowas wie Bayersdorf und Unilever zusammen, die viele neue Produkte auf den markt bringen und wo halt die Produkt Entwicklung von unsern unbewussten Tests am ehesten Profitieren.

Wo steht ihr gerade und was sind die nächsten Meilensteine?

Also es gibt Anbieter die sagen das Gleiche zu tun genau wie sonst überall auch wir machen halt alles online, das bedeutet das wir sehr schnell sind, das machen andere Leute auch. Wir denke ich haben einen Klaren Vorteil darin das wir sehr wissenschaftlich arbeiten, sprich wir test benutzen die validiert sind, die aus der Literatur genommen, weiterentwickelt und extra validiert worden für den Markt und ich denke da liegt unsere Stärke also mit Psychologischen Theorien zu arbeiten und mit viel Daten, also Big Data, um wirklich den grössten Kunden Nutzen zu erzielen.

Wie sieht der Markt und die Konkurrenz aus?

Also für 2017 planen wir einfach weiter zu wachsen, wir sind jetzt seit 14 Monaten am markt, sind schon 12 Leute, sind bereits eigentlich auf allen Kontinenten aktiv gewesen und wir glauben im nächsten Jahr halt Hauptsächlich den Asiatischen Markt, uns da weiter zu etablieren und ebenfalls in Amerika auszuweiten.

Wie sieht das Gründungsteam aus?

Also wir haben uns im Microsoft Accelerator kennengelernt. Der CTO „Vitschi“(Vjatscheslav Kondratjev) und ich. Dann haben wir, witziger weisse, der momentane COO, auch teil des Gründerteams, der war früher mein research Assistent. Also als ich meinen Doktor gemacht hab in Groningen war er mein, produktivster, bester Assistent  und deswegen hab ich ihn zuerst angerufen wenn es darum ging wer kann die Operation leiten und dass ist er geworden.

Wie ist NeuroFlash finanziert?

Wir sind profitable seit der Zweiten Woche unseres Bestehens so zusagen, dass heisst wir Finanzieren uns direkt aus dem Cashflow. Ja wir können nur so schnell wachsen wie wir Geld einnehmen.

Website des Startups

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*