Meinebleibe.com - Startup des Tages #15

#StartupPitch: Auf der Plattform MeineBleibe.com kann jeder seinen Vermieter bewerten und so andere an seinen Erfahrungen teilhaben lassen. Wir haben mit Gründer Marcel Mnestek über ihr Geschäftsmodell gesprochen.

Posted by Startup TV on Donnerstag, 10. November 2016

WAS IST MEINEBLEIBE?

Bei uns geht es um Vermieterbewertungen. Wir geben zukünftigen Mietern eine Entscheidungshilfe an die Hand, basierend auf Vormietern und Nachbarn. Man kann bei uns einen Einblick hinter die Kulissen gewinnen. Ist der zukünftige Vermieter ein passender Partner und stimmen die Rahmenbedingungen.

WELCHES PROBLEM LÖST IHR MIT MEINEBLEIBE?

Das Problem ist, dass in klassischen Wohnungsanzeigen immer nur die Schokoladenseite von Wohnungen präsentiert wird. Ich kenne es aus eigenen Erfahrungen, ich bin durch Zufall mit einem Nachbarn ins Gespräch gekommen, der hat so auf gewisse Problemstellungen hingewiesen und dann habe ich mich doch gegen das Mietobjekt entschieden. Das wollen wir für alle nutzbar machen. Weil ein Umzug Zeit und Nerven und Geld kostet. Vorher informiert, vermeidet man den Ärger im Nachhinein.

WIE IST DIE IDEE ENTSTANDEN?

Die Idee ist einfach entstanden, aus dem persönlichen Umfeld und basierend auf eigenen Erfahrungen. Ich habe gesehen, dass Freunde und Bekannte öfter umgezogen sind. Was hatten die für Probleme mit ihrem Vermieter. In der Firma neue Auszubildende, die angefangen haben, sind auch meist nach drei bis sechs Monaten wieder umgezogen, weil sie einfach im falschen Kiez gelandet sind, in der falschen WG oder sonstige Umstände einfach nicht gepasst haben.

WO STEHT IHR GERADE UND WO WOLLT IHR HIN?

Wir erhalten schon jeden Tag Bewertungen. Wir wollen jetzt natürlich für mehr Impact sorgen. Unser Unternehmen muss stattfinden, weil wenn uns keiner kennt, bekommen wir auch keine User und keine Bewertungen. Momentan haben wir schon 1.000 User pro Tag auf der Seite und in drei bis fünf Jahren sind wir vielleicht schon international tätig, haben uns zumindest auf dem deutschen Markt etabliert. Viele Nutzer kennen uns schon und nutzen auch unser Produkt.

WAS UNTERSCHEIDET EUCH VON DER KONKURRENZ?

Es gibt auf jeden Fall schon Konkurrenten. Was uns unterscheidet ist, dass es bei uns keine Registrierungspflicht gibt. Man kann anonym bewerten. Das ganze ist natürlich auch keine Einbahnstraße, bei uns hat zum Beispiel auch der Vermieter die Möglichkeit auf Bewertungen zu reagieren und dieses Zusammenspiel ist natürlich auch für andere potentiellen Mietern interessant, die sehen, da ist Bewegung, der Vermieter kümmert sich und das führt natürlich zu einer schnelleren Neuvermietung.

WIE SIEHT DAS GRÜNDUNGSTEAM AUS?

Die Gründer, das sind mein Partner Chris, er ist CTO, kümmert sich um das ganze Backend. Ich kümmere mich ums Konzept und Design und um Events wie die Startup Night. Und dann gibts noch Gi-Yong Choi, dass ist unser Business Angel, der uns auch strategisch ein bisschen unter die Arme greift uns Tipps gibt, welche Marketingkanäle wir mal austesten sollten.

WIE IST MEINEBLEIBE FINANZIERT?

Wir sind jetzt gerade in der Phase, dass wir Kooperationen eingehen, mit anderen Unternehmen, die sich halt ergänzen, alles was mit dem Wohnungsmarkt zu tun hat. Momentan machen wir noch keine Umsätze, das haben wir jetzt Ende des Jahres vor. Die nächsten Meilensteine sehen dann so aus, dass wir uns irgendwann selbst tragen und voll finanziert sind.   

Website des Startups

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*